Die Soundmagnet.eu Monatshighlights – Juni 2022

Durchblick im Release-Dschungel: Die Soundmagnet-Redaktion präsentiert monatlich ein Best-Of aller Reviews, mit jeweils einem Album pro RedakteurIn. In diesem Artikel findest du unsere Highlights vom Juni 2022.

Außerdem findest du auf unserem Youtube-Kanal eine Playlist mit allen Anspieltipps.


Übersicht

Adriana: Philosophobia – Philosophobia
Andreas: Electric Mountain – Valley Giant
Frank: Serpents Oath – Ascension
Ingo: Minipony – Ajna
Jannik: Deraps – Deraps
Markus: Kreator – Hate Über Alles
Patrick: Fallen Sanctuary – Terranova
Sascha R.: Arthur Brown – Long Long Road


Philosophobia – Philosophobia

Genre: Progressive Metal

Adriana meint: “Proggys dieser Welt aufgepasst! Dieses Debüt Philosophobia hat das Potential euch alle in Einigkeit zusammenzubringen. Hier stimmen die Selling Points zu 100%.” Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 8 / 10

Anspieltipp: Between The Pines


Electric Mountain – Valley Giant

Genre: Heavy / Stoner Rock

Andreas meint: “Was für eine Quantensprung gegenüber dem Debüt! Electric Mountain spielen und grooven sich tief in unsere Gehörgänge und bringen alle Gliedmaßen zum Zucken.” Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 8,5 / 10

Anspieltipp: Morning Grace


Serpents Oath – Ascension

Genre: Black Metal

Frank meint: “Das Level vom Debüt kann Serpents Oath mit ihrem Zweitling Ascension locker halten. Man merkt eine Weiterentwicklung.” Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 8 / 10

Anspieltipp: Blasphemy


Minipony – Ajna

Genre: Progressive Metal / Technical Death Metal

Ingo meint: “Mit ihrem Zweitwerk Ajna ist Minipony ein Volltreffer gelungen. Hier gesellen sich eine gehörige Portion Zynismus zum musikalischen Anspruch und den messerscharfen und giftigen Zutaten.” Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 9 / 10

Anspieltipp: Kill Like A Human


Deraps – Deraps

Genre: Hard Rock

Jannik meint: “In ihrer unglaublichen Klasse schaffen die drei Musiker etwas, was manche Rockbands mit mehr Mitgliedern nicht hinbekommen. Sie unterhalten auf voller Linie mit großartigen Songs, sodass ich nur eins sagen kann: Wir werden noch viel von dieser Band hören! “ Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 10 / 10

Anspieltipp: Sex, Drugs & Rock N’ Roll


Kreator – Hate Über Alles

Genre: Thrash Metal

Markus meint: Hate Über Alles enthält alle Elemente, die Kreator seit vielen Jahren so erfolgreich machen. Der diesmal gewählte, komprimierte Zugang zum Songwriting tut der Scheibe hörbar gut.” Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 8,5 / 10

Anspieltipp: Strongest Of The Strong


Fallen Sanctuary – Terranova

Genre: Power Metal

Patrick meint: Fallen Sanctuary werden den Erwartungen wohl in jeglicher Hinsicht gerecht. Mit Terranova erfindet man das Rad nicht neu. Dennoch macht das Album durchgehend enormen Spaß und leistet sich keinen einzigen Aussetzer. “ Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 8,5 / 10

Anspieltipp: Broken Dreams


Arthur Brown – Long Long Road

Genre: Psychedelic Blues Rock

Sascha R. meint: “Was Arthur Brown mit Long Long Road hier abliefert, ist kaum mit Worten zu beschreiben: ein rundum gelungenes, abwechslungsreiches und hochemotionales Bluesrock-Album.” Das vollständige Review findest du HIER.

Bewertung: 9 / 10

Anspieltipp: Long Long Road

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 3 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon