Team

Soundmagnet, das anziehende Metalmagazin ist ein Non Profit Online Magazin mit dem Ziel Kunst und Kultur, im speziellen Musik, hier wiederum Rock und Metal als Nische mit Hilfe des Veröffentlichen von Artikeln zu fördern und einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen. Wir sind jederzeit gerne bereit, jedes noch so kleine Projekt aus den diversen Subgenres zu unterstützen. Sei es, ob du deine Band promoten möchtest, auf eine Veranstaltung hinweisen möchtest oder du denkst, wir könnten dir in einer anderen Form behilflich sein, deine Musik HörerInnen zugänglich zu machen. Trete in Kontakt mit uns.
Wir sind:

Adriana alias Metallicat

Adriana alias Metallicat

Gründerin / Chefredakteurin, Wien

Kitty Cat mit Vorliebe für metallerne Klänge mit besonderem Hang zu ProgRock, ArtRock, DarkRock, Heavy Metal, Stoner Rock und Postmetal. An ihr geht kein Vinyl ungesehen vorbei. Auf die Insel dürfen mit:

Metallica - Kill em all
Wisdom of Crowds - Wisdom of Crowds
God is an Astronaut - Epitaph

Frank alias Frank the Tank

Frank alias Frank the Tank

Gründer / Chefredakteur, Wien

DJ mit Vorlieben für extremen und progressiven Metal. Speziell die Genres Death- und Black Metal sind ihm eine Herzensangelegenheit. Der Spezialist für CDs. Folgende drei Alben sind reif für die Insel:

Dissection - Storm of the Light´s Bane
Death - Symbolic
Disillusion - Back to Times of Splendor

Was ist schon ein Online Magazin ohne all seine Redakteure?
Menschen, die sich stundenlang in ihrer Freizeit mit einem kommenden Album beschäftigen um ein detailliertes Bild in ein Review zu packen und potentiellen HörerInnen ein Bild darüber zu schaffen; Menschen, die mit viel Enthusiasmus im Konzertgraben harren, um brauchbare Fotos zu liefern und dem ein oder anderen Musikstar gegenübersitzen und ein Interview führen. Menschen, die mit Weitblick und genügend Wissen über Musik und zugehörige Genren gewissenhaft Reportagen vorbereiten und vieles mehr. Hier sind sie, unsere eigentlichen Stars:

Ingo S.

Ingo S.

Redakteur, Münster

Sein Faible für die progressive Musik lässt ihm viele Stilrichtungen offen. Diese reichen von Elektronik über Art-Pop/Rock bis zum Prog Metal. Auf drei Inselalben festgelegt gibt er an:

Dream Theater - Awake
Rush - Hold Your Fire
Genesis - Selling England By The Pound

Lennart T.

Lennart T.

Redakteur, Bochum

Seit dem sechsten Lebensjahr schon von harter Musik gefesselt und mit acht Jahren auf dem ersten Konzert gewesen. Hört nahezu alle Subgenres des Metals und ist auch ab und zu im Gothic Bereich unterwegs. Liebt seine Inselalben:

In Extremo - Sängerkrieg
Obscurity - Streitmacht
Lord of The Lost - Die Tomorrow

Andreas L.

Andreas L.

Redakteur, Berlin

Die Liebe zu den harten Klängen brach aus, als er zum ersten Mal Black Sabbath hörte und daran hat sich bis heute nicht geändert. Trotzdem richtet er gern seine Lauscher auch in anderen Richtungen aus. Nur drei Inselalben sind eine echte Herausforderung für ihn. Trotzdem entscheidet er sich für:

Black Sabbath - Paranoid
Tiamat - Wildhoney
Empyrium - Songs Of Moors And Misty Fields

Sascha R.

Sascha R.

Redakteur, Hamm

Veganer Metal Nerd, der die dunklen Seiten des Metal/Rock liebt, aber eben auch die Klassiker. Sänger in der eigenen Band mit klingendem Namen "Corroding Sun" Auf drei Inselalben festgelegt, nimmt er mit:

DOOL - Here Now There Then
Iron Maiden - Live After Death
Dissection - Storm Of The Light’s Bane

Markus A.

Markus A.

Redakteur, Klagenfurt

In Klagenfurt lebender Schreiberling, sowohl beruflich als auch just-for-fun. Findet Genre-Grenzen sinnlos und hat einen starken Hang zum Sarkasmus. Möchte bei Soundmagnet.eu die Szene im Süden Österreichs vor den Vorhang holen. Schreibt am liebsten über Dinge, über die sonst keiner schreibt. Seine Insel-Alben:

Black Sabbath - Sabotage
My Dying Bride - A Line of Deathless Kings
Soulfly - 3

Patrick B.

Patrick B.

Redakteur, Linz

In Linz sitzender Nerd, der nach knapp zehn Jahren Schreibpause bei Soundmagnet.eu gelandet ist. Mehrere Jahre in Linz als Metal DJ aktiv, spielt er heute noch Bass bei Nordblut und nimmt ab und zu Covers für Youtube auf. Ist nicht wählerisch was die Musik betrifft, solang es nach Rock oder Metal klingt. Seine 3 Inselalben:

Cradle of Filth - Midian
Helloween - Keeper of the Seven Keys Pt. 2
Rhapsody of Fire - From Chaos to Eternity

Kevin M.

Kevin M.

Redakteur, Dortmund

Dass eine gewisse Musikaffinität gegeben ist, beweist er als Musiker in seinem eigenen Projekt, das die Herzen der Goth Rocker und Dark Electro Fans höher schlagen lässt. Sein Musikgeschmack ist jedoch noch vielseitiger und reicht von EBM, Gothic Rock und Metal bis hin zu mittelalterlichen Folk Fraktion. Wenn er sich denn schon für Inselalben entscheiden muss, so nimmt er folgende mit:

ASP - Kosmonautilus
Lacrimosa - Revolution
Lord of the Lost - Thornstar

Simon R.

Simon R.

Redakteur, Marl

Breitgefächert nicht nur in den musikalischen Vorlieben, seit der dritten Klasse jedoch überwiegend dem Schwermetall zugetan. Besonders Prog-/Death-/Blackmetal und sehr gern das abgefahrene Zeug dürfen hier auf den Tisch: Quer durch die Bank und voll in die Kreissäge, Hauptsache Metal und immer nach dem Motto: Gute Alben springen einen an, geile Alben muss man sich verdienen. Die Inselalben:

Dream Theater – Images and Words
Enslaved - Vikingligr Veldis
Voivod – Dimension Hatröss

Unsere Gastredakteure: 

Mario “Ragnar” Glöckl, Spital am Phyrn, A
Seit vielen Jahren ist Mario bereits Kenner der österreichischen Metal-Szene, mit Schwerpunkt auf dem Genre des Black Metal. Auf Instagram postet Mario regelmäßig Beiträge über die Szene. Außerdem hat er selbst einen österreichischen Black Metal Sampler erstellt, der bei ihm erhältlich ist.
Metalmama Elisabeth, Spielberg, A
Seit 2007 begeisterte Konzertgängerin, die seit 2013 im Konzertjournalismus tätig ist und den Nicknamen am Novarock 2009 verliehen bekam. Auf diversen Festivals nicht nur innerhalb Österreichs anzutreffen, die ihre Hobbies, Musik und Reisen, so geschickt verknüpft.
Martin, Oberhausen, DE
Passionierter Musik-Fan aus dem Ruhrgebiet. Seine Playlist spielt im Wechsel melancholisch-verkopfte Hymnen oder brutales Geknüppel. Wirft für Soundmagnet einen Blick zurück auf seine Favoriten aus den letzten 20 Jahren.
Matt Bacon, NY City, Head Dropout Media, USA
Ein auf die Welt des Heavy Metal spezialisierter Consultant und A&R-Mann. Er hat schon mit allen zusammengearbeitet, von Glam-Rock-Ikone Phil Collen von Def Leppard über die Black-Metal-Titanen Alcest, über die legendären Thrasher Exhorderbis hin zu Labels wie Prophecy Productions und Ripple Music, und hat sein Leben dem Support junger Bands gewidmet. Seinen eigenen Blog startete er im Alter von nur 14 Jahren und betrachtet seine Karriere in der Künstlerentwicklung als “ein Hobby, das außer Kontrolle geriet”. Im Jahr 2015 gründete er Dropout Media, um die Künstler, die er liebt, besser unterstützen zu können. 

Unsere ehemaligen Redakteure:
Michael G, Gießen, DE
Christian R, Schwerin, DE
Frank J, Erfurt, DE
Andriy K, Wien, A
Philipp S, Herzberg, DE
Maria K, Zwickau, DE 

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial