Plague Years – All Will Suffer – Album Review

Plague Years – All Will Suffer
Herkunft:
USA
Release:
08.07.2022
Label: MNRK Heavy 
Dauer:
17:19
Genre:
Thrash Metal


Foto Credit: Kris Hermann

Es gibt Bands wie Kreator oder Sodom, die seit Jahren in der Thrash Metal Szene erfolgreich sind und abertausende Fans haben. Und dann gibt es auch noch Bands wie Plague Years. Zwar sind diese Musiker auch schon seit 2016 aktiv, doch gelten bisher vor allem als Geheimtipp unter Szenekennern. Dass sich dies bald ändern könnte, zeigen die Amerikaner auf All Will Suffer, ihrer nun erscheinenden EP eindrucksvoll.

Denn die EP beginnt direkt mit dem Kracher Make you Mortal. Hier geht es ohne großes Vorspiel direkt in die Vollen und ein Song im klassischen Thrash Stil nimmt seinen Lauf. Verschiedene Riffs werden von einem teils growlenden Gesang unterstützt, was insgesamt einen Sound ergibt, der perfekt zum Headbangen einlädt.

Von Pantera bis Slayer 

Gefolgt wird dieser tolle Opener vom groovigen Suffer, das teils an einige Songs von Pantera erinnert. Dabei werden Growls mit Screams gemischt und für jeden Metalfan ist etwas dabei: Hierbei geht jeder ab! Ähnliches macht auch Reality of FilthDer Gesang leitet immer wieder großartige musikalische Passagen ein, wodurch ein passender Fluss im Song entsteht.

Geschlossen wird diese EP dann mit dem Kracher Cursed. Er beginnt schnell und kräftig, fast wie in den 1980ern bei Genregrößen wie Slayer oder Kreator bekannt, und überzeugt vor allem durch grandiose Gitarrenarbeit. Und ab einem gewissen Punkt, an dem man eigentlich denkt, der Song sei vorbei, geht es nochmal richtig los! Genau so schafft man es, seinen Hörern den Atem zu rauben.

Vielfältige Einflüsse

Und ihre Einflüsse haben bereits einige hochkarätige Magazine passend charakterisiert: Da werden Thrash Bands wie Dark Angel, aber auch die Hardcore Punk Vorläufern Negative Approach genannt. Zwar sehnen sich Plague Years ähnlich wie andere moderne Bands zurück zu den glorreichen Jahren der 1980er, doch bringen durch Hardcore – und Death Metal Vocals, heruntergestimmte Gitarren und massive Riffs auch eine progressive Note in ihre Musik.

Getourt haben die Vier dabei sogar schon mit Legenden wie The Black Dahlia Murder oder Exhorder. Und mit ihrem ganz speziellen Sound dürfen wir uns hoffentlich auch noch auf viele weitere Tourneen mit ihnen als Hauptact freuen!


Fazit
Plague Years 
beweisen auf ihrer neuen EP All Will Suffer erneut ihre eigene Stärke, die durch ihren speziellen einzigartigen Sound und perfekten Vocalmix entsteht. Vier Songs unterhalten die Thrasher konstant und sorgen dabei für Nackenschmerzen. Satte 7,5 / 10

Line Up
Tim Engelhardt – Gesang
Eric Lauder – Gitarre
Rian Staber – Bass
Mike Jurysta – Schlagzeug

Tracklist
01. Make You Mortal
02. Suffer
03. Reality Of Filth
04. Cursed

Links
Facebook Plague Years
Instagram Plague Years


Außerdem auf Soundmagnet.eu
Album Review – Hyperia – Silhouettes Of Horror
Interview – The Black Dahlia Murder, Nachgefragt Bei Trevor Strnad 
Album Review – Stray Gods – Storm The Walls

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 4 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon