Halestorm – Back From The Dead – Album Review

Halestorm – Back From The Dead
Herkunft:
USA
Release:
06.05.2022
Label: Atlantic Records
/ WMG
Genre:
Hard Rock


Halestorm-Band
Foto Credit: Jimmy Fontaine

Halestorm sind einer der ganz großen Player im Hard Rock Zirkus. In ihrer US-amerikanischen Heimat stürmt die Band regelmäßig die Charts, aber auch im guten, alten Europa konnte die Combo schon etliche Erfolge verbuchen.

Seit dem letzten Studiaolbum sind circa vier Jahre vergangen, in der die Band – allen voran Frontfrau Lzzy Hale – aber trotz Corona und Live-Zwangspausen sehr aktiv war. Anfang 2021 hat sich die Combo im eigenen Studio schließlich zusammen gefunden und an den Songs für Back From The Dead gefeilt. Die Botschaft hinter dem Albumtitel ist klar: Wir sind zurück und blicken optimistisch in die Zukunft! Eine heutzutage leider selten gewordene Sichtweise, bei all den großen Problemen in der Welt.

“Hey! Wir sind wieder da!”

Die neue Scheibe beinhaltet elf Songs, denen allesamt der Spirit des guten, alten Hard Rock innewohnt. Die Gitarren und die ausdrucksstarke Stimme von Lzzy Hale stehen dabei wieder ganz klar im Vordergrund. Die Band kann aber nicht nur rocken, sondern punktet in ruhigen Momenten durch atmosphärisches Songwriting und ihr Gespür dafür, emotionale Botschaften zu vermitteln, ohne dabei in die Kitsch-Ecke abzudriften.

Aber alles der Reihe nach. Der Opener und Titeltrack Back From The Dead ist ein geradliniger Rock Song mit Mitsing-Pozenzial, der nicht zufällig auf Platz 1 der Tracklist steht. „Wir mussten uns einfach dermaßen nachdrücklich zurückmelden. Wir brauchten einen Song, der sagt: Hey! Wir sind wieder da!“, sagt Lzzy Hale dazu. Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Du findest den Song HIER.

Musikalisches Handwerk vom Feinsten

Im weiteren Verlauf des Albums wird es etwas melodischer, beispielsweise in Wicked Ways – einem der stärksten Tracks des Albums, was vor allem an seiner Eingängigkeit liegt. Dasselbe gilt übrigens auch für das etwas poppigere Strange Girl.

Die Band feiert ja seit langem regelmäßige Chart-Erfolge und tingelt als Headliner über die Bühnen dieser Welt. Böse Zungen könnten jetzt etwas von “Ausverkauf” oder “Mainstream” faseln. Wer aber einfach unvoreingenommen hinhört wird erkennen, dass das ganz einfach an der musikalischen Qualität von Halestorm liegt. Ob man diese Art von Musik nun mag oder nicht – die Combo versteht ihr Handwerk, das kann man ihr nicht absprechen.

Eine Extradosis G’fühl

Ein weiterer Erfolgsfaktor der Band ist übrigens ihr Abwechslungsreichtum, den sie auch auf Back From The Dead wieder unter Beweis stellt. Ob straight, groovig, verspielt oder auch balladesk – die US-Amerikaner sprechen jeden Hard Rock Fan auf der ein- oder anderen Ebene an.

Als Beispiel sei hier The Steeple mit seiner Ohrwurm-Gitarrenlinie genannt. Die Nummer verfügt wiederum über viel Mitsing-Potenzial und sorgt durch seinen trockenen, optimistischen Grundtenor ganz einfach für gute Laune. Den Beweis gibt’s HIER.

Mit Terrible Things und Raise Your Horns befinden sich zudem zwei ruhige Lieder auf dem Album. Hier punktet die Band vor allem durch die ausdrucksstarke Stimme ihrer Frontfrau, die Emotionen transportieren und gleichzeitig kräftig ins Mikrofon singen kann. Chapeau!


Fazit
Halestorm melden sich lautstark zurück. Back From The Dead ist eine abwechslungsreiche Hard Rock Scheibe, welche die Grenzen des Genres auslotet und den Status der Band als Aushängeschild des modernen Hard Rock weiter untermauern wird. 8,5 / 10

Line Up
Lzzy Hale – Gesang, Gitarre
Joe Hottinger – Gitarre
Josh Smith – Bass
Arejay Hale – Schlagzeug

Tracklist
01. Back From The Dead
02. Wicked Ways
03. Strange Girl
04. Brightside
05. The Steeple
06. Terrible Things
07. My Redemption
08. Bombshell
09. I Come First
10. Psycho Crazy
11. Rise Your Horns

Links
Facebook Halestorm
Instagram Halestorm


Außerdem auf Soundmagnet.eu
Album Review – Out Of This World – Out Of This World
Interview – Spiral Skies, Nachgefragt bei Frida
Kolumne – Female Fronted – Made in Austria

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 5 Average: 5]