Torture Killer – Dead Inside EP – EP Review

Torture Killer – Dead Inside EP
Herkunft:
Finnland
Release:
29.07.2022
Label: The Other Records
Dauer:
11:10
Genre:
Death Metal


Foto Credit: Markus Povelainen

Dem einen oder anderen alteingesessenen könnte die finnische Death Metal Truppe Torture Killer möglicherweise ein Begriff sein. Nach beinahe zehn Jahren Abstinenz haben sich die Herren dazu entschlossen, die kleine aber feine Dead Inside EP herauszubringen.

Klein trifft es in diesem Fall besonders gut, da wir hier von drei Tracks mit einer Gesamtspielzeit von elf Minuten sprechen. Ob sie auch wirklich fein ist wird sich noch weisen.

Den Anfang macht Dead Inside, das HIER veröffentlicht wurde. Nach recht gemächlichem Aufbau geht der Song in einen beinahe schon punkig anmutenden geradlinigen Modus über. Tempomäßig sind wir hier in Mittelfeld unterwegs und die Growls sind genretypisch und ziemlich Old School gehalten.  Das Mittelstück stellt mit The Omen ein zweiminütiges Instrumentalstück dar. Hier sind hauptsächlich Klavierklänge und düstere Synthflächen zu vernehmen, die so auch direkt als Soundtrack für einen Horrorfilm herhalten könnten, was thematisch ja zu der Band passt.

Kurz und schmerzloses Comeback

Wir kommen schon wieder zum Ende der EP. Iniquity grooved gnadenlos und lebt von der damit einhergehenden Tanzbarkeit. Kurzzeitig wird auch die Double Bass ganz gut rangenommen und im Rahmen des Solos für etwas Abwechslung gesorgt. Insgesamt aber ebenfalls ein klassischer Death Metal Track der ganz alten Schule.


Fazit
Torture Killer geben nach neun Jahren mit der Dead Inside EP wieder ein erstes Lebenszeichen von sich. Für Fans von klassischem, reinem Death Metal wie ihn unsere Ahnen noch zelebriert haben lohnen sich die elf Minuten auf jeden Fall. Bleibt zu hoffen, dass es sich hier nur um das Warm Up für weitere große Veröffentlichungen handelt. Dafür gibts hier 7,5 / 10

Line Up
Pessi Haltsonen – Gesang
Jari Laine – Gitarre
Tuomas Karppinen – Gitarre
Tim Torniainen – Bass
Tuomo Latvala – Schlagzeug

Tracklist
01. Dead Inside
02. The Omen
03. Iniquity

Links
Facebook Torture Killer
Youtube Torture Killer


Außerdem auf Soundmagnet.eu
Album Review – Plague Years – All Will Suffer
Empfehlung der Redaktion – Bolverk – Extreme Metal aus Norwegen
Album Review – In Slumber – While We Sleep

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 4 Average: 4]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon