Heiden – Black Metal aus Tschechien – Empfehlung der Redaktion

Heiden
Herkunft:
Tschechien
Genre:
Black Metal / Pagan Black Metal
Einflüsse aus:
Alternative, Post Rock, Black Metal, Melancholic Rock 
Side Fact:
Der Gesang der sieben neuen Songs wurden innerhalb von neun Stunden im Studio aufgenommen. Hügel, Wiesen, Kräuter, Traditionen, Obskurantismus und Angst sind nur ein Auszug aus den Themen.


Heiden gründeten sich bereits 2003 als Pagan Black Metal und agieren seit da völlig anders als die meisten Bands, denn Einsk, Kverd, Tom und Welinga wandern zum Teil doch sehr einsam durch die Genres und Inspirationen.

Die ersten beiden Alben Obsidian und Dolores repräsentieren die düsteren Einflüsse der Band, gefolgt von A kdybys už nebyla, vymyslím si tě, das ebenfalls in diese Kerbe schlägt. 2015 gab es bereits eine Kehrtwende und die Band veröffentlichte mit Na svůj příběh jsme sami das wohl rockigste Album ihrer bisherigen Karriere. Ebenso begeistert Fans das 2019 releaste Země beze mě, das tendenziell am rockigsten in der Diskografie der Band ist. Ihr seht schon an den Albumtiteln, dass die Band sehr verbunden mit ihrer Sprache und mit ihrer Herkunft ist. Mit der Entwicklung des Line-Ups also entwickelte sich auch die musikalische Intention der Band, und eine allmähliche Verlagerung vom Black Metal zum Post Metal und Post Rock lässt sich auf den Aufnahmen nachvollziehen.

Nun veröffentlichen Heiden die neue Single Nevěřím těm očím aus dem angekündigten neuen Album HIER. Mit dieser erweitern Heiden die Perspektive ihrer Zuhörerschaft durch dunkle, elegante und atmosphärisch authentische Musik.

Nach den oben angesprochenen beiden experimentellen Rockalben kehren sie zum dunklen Metal zurück und heben ihn auf die nächste Ebene. Enigmatischer progressiver Black Metal mit der Schönheit der weißen Karpaten gekreuzt, bietet einen Einblick in die Seelen der Einheimischen, die den Boden, das Blut, die Heilung und das über Generationen weitergegebene Wissen teilen.


Line Up
Einsk – Schlagzeug
Kverd – Gesang, Gitarren, Lyriks
Tom – Gitarren
Welinga  – Keyboards

Links
Webseite Heiden
Facebook Heiden
Bandcamp Heiden


Außerdem auf Soundmagnet.eu
Interview – Nachgefragt bei Cult of Lilith
Kolumne – Alt und Neu aus meinem Plattenschrank – Crippled Black Phoenix
Empfehlung der Redaktion – Ashlands – Atmospheric Black Metal aus Italien

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 4 Average: 5]