Nine Lives – Dance With The Devil – Album Review

Nine Lives – Dance With The Devil
Herkunft:
Österreich

Release: 13.03.2020
Label: Mars Music Productions
Genre:
Rock


Foto Credit: Agnes Mahler

Das Powertrio Nine Lives betritt mit seinem Erstling Dance With The Devil die Rockbühnen dieser Welt. Gleich im Opener Eastbound zeigen sie, wo ihre Stärken liegen. Sauber produzierter, knackig gespielter Hardrock, begleitet von der noch frischen und unverbrauchten Stimme des Sängers Toby.

Die Hooks sitzen und sind melodisch ansprechend. Die Rhythmussektion verrichtet ihre Arbeit ebenfalls sehr ansprechend, wie im Titeltrack Dance With The Devil zu hören ist. Im als Single ausgekoppeltem Never Gonna Die, das schön nach Alternative Rock klingt und eine willkommende Abwechslung im ansonsten vorherrschenden Hard/Bluesrock darstellt, stellen die Jungs ihre Bandbreite bereits auf ihrem Debüt gut dar.

Das beweisen sie auch im ruhig gehaltenen Easy For Me, abgerundet mit schönem mehrstimmigen Gesang, oder in A Thing Of Life, wo sich ruhige Passagen mit hardrockigen abwechseln, so wie auch im abschließenden Heroes and Stars.


Mein Fazit: Nine Lives zeigen sich auf ihrem Debütalbum in hervorragender Spiellaune, zeigen schon sehr gut ihre Trademarks und beweisen, dass sie sich schon jetzt auf einem hohen Niveau befinden, es aber auch noch durchaus Luft nach oben gibt. Für die eingeschlagende Richtung ist Dance With The Devils sehr sauber produziert, die Gitarren könnten ebenso wie der Gesang ein gutes Maß mehr an Rotz vertragen. Im Livekontext ist die Power durchaus gegeben, daher die unbedingte Empfehlung, die drei live zu erleben. Daher gute und ehrliche 7/10 von mir.

 

Line Up
Toby – Gesang, Gitarre
Steven – Gitarre
Nick – Bass

Tracklist
Eastbound
Never Gonna Die
Put Your Eyes On Me
Dance With The Devil
Miracle
Easy For Me
Into The Storm
A Thing Called Life
Waterside
Babylon
Coming Home

Here We Go Again
Heroes And Stars

Links:
Facebook Nine Lives

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 6 Average: 4.8]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon