Marjana Semkina – Sleepwalking – Nicht wach zu bekommen – Album Review

Marjana Semkina – Sleepwalking
Herkunft:
St. Petersburg / Russland
Release:
14.02.2020
Label:
Kscope / Edel
Dauer:
43:15
Genre:
Chamber Rock


Marjana Semkina werden die meisten als Sängerin und Frontfrau des russischen Duos Iamthemorning kennen, die seit nun acht Jahren und vier Studioalben sowie allerei Liveauftritten, auch in Deutschland, mittlerweile ihren festen Platz in der Szene haben und mit dem virtuosen Klavierspiel ihres Bandpartners Gleb Kolyadin, ihrer eigenen engelsgleichen Stimme und den im Kontrast zu dieser recht morbiden Texten und allerlei prominenten Gastmusikern zu überzeugen weiß.

Nun bringt auch Mariana Semkina ihr eigenes Soloalbum heraus, mit Unterstützung durch Bandmusiker, eines St. Petersburger Streicherensembles sowie prominenter Gastmusiker, wie Jordan Ruddess (Dream Theater), Craig Blundell sowie Nick Beggs (beide u.a. Steven Wilson solo). Unter diesen Voraussetzungen lässt sich erahnen, wie das Gesamtkunstwerk klingen mag, nämlich wie eine Version von Iamthemorning ohne die charakteristischen und hervorragenden Klavierkünste.
Natürlich ist und bleibt ihr Gesang einzigartig und ist im Laufe der Jahre ausdrucksvoller und besser geworden, ihre Texte sind morbid, düster und melancholisch wie eh und je. Der Albumtitel Sleepwalking verspricht ein unaufgeregtes, sanft mäanderndes Geschehen, wie eben bei einem Schlafwandelnden, den man besser nicht stören sollte, wie auf Am I Sleeping.
Gut gemacht und eine gelungende Abwechslung im oft akustischen Sound ist Everything Burns, das bluesig gehalten ist und zusammen mit dem Orchester und der Perkussion sehr gut klingt. Allgemein wird es besser, wenn die Musik lebhafter wird, wie in dem im Vorfeld schon veröffentlichten Turn Back Time, wozu auch die Gastmusiker Craig Blundell und Nick Beggs einiges beitragen.


Mein Fazit:
Als großer Fan von Iamthemorning ist Sleepwalking für mich etwas schwierig zu bewerten. Marjana Semkina ist ein tolle und sympathische Künstlerin, und alle Mitstreiter leisten hervorragende Arbeit. Für meine Ohren zünden die Melodien oft nicht, klingt das Geschehen blutleer, das Orchester ist zwar präsent aber doch eher im Hintergrund. Das Album wird sicher seine Fans finden, und ich meckere auf hohem Niveau. Mir ist Sleepwalking satte 7/10 wert.

Line Up
Marjana Semkina – Gesang
Vlad Avy – Gitarre
Grigoriy Losenkov – Piano, Keyboards, Bassgitarre
Svetlana Shumkova – Schlagzeug

Gastmusiker:
Jordan Rudess – Piano auf “Still Life”
Craig Blundell – Schlagzeug auf “Turn Back Time” und “Skin”
Nick Beggs – Bassgitarre auf “Turn Back Time” und “Skin”
St. Petersburg Orchester “1703” – Streicherensemble

Tracklist
Dark Matter (3:16)
Am I Sleeping (4:28)
Turn Back Time (4:09)
Ars Longa Vita Brevis (3:04)
Invisible (3:11)
Lost At Sea (5:04)
Skin (4:57)
How To Be Alone (2:54)
Everything Burns (3:19)’
Mermaid Song (4:36)
Still Life (4:11)

Links:
Bandcamp Mariana Semkina
Facebook Mariana Semkina

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 8 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen