THE SORE LOSERS – neues Album ULTRA ELEKTRIC erscheint am 22.10. (Suburban Records), neue Single TIGHTROPE online

The Sore Losers – neues Album ULTRA ELEKTRIC erscheint am 22.10. (Suburban Records), neue Single TIGHTROPE online


Mit der Veröffentlichung des Eröffnungstracks Tightrope kündigen The Sore Losers heute ihr neues fünftes Album an. Es trägt den Titel Ultra Electric und wird am 22. Oktober bei Suburban Records erscheinen.

Sänger/Gitarrist Jan Straetemans: “Tightrope gibt sofort den Ton für den Sound und die und Energie der Platte. Ultra Elektric brutzelt mit elektrischen Gitarrenriffs und Uptempo-Rocksongs.
Drei Jahre nach Gracias Señor (2018) lassen es The Sore Losers richtig krachen, oder wie Gitarrist Cedric Maes es ausdrückt: “The Sore Losers sind bereit, dein Gehirn zu Brei zu rocken! Das sind schlechte Nachricht für alle, die auf die neueste Elektro-Pop-Sensation oder verträumte Akustiksongs warten, aber eine gute Nachricht für alle, die sich nach einer knallharten Rockplatte sehnen. Als ob die bisherigen Singles Yeah Yeah Yeah und Amy nicht schon deutlich geworden wären, hämmert die Band die restlichen 10 Tracks des Albums gnadenlos durch. Jan Straetemans: “Wir haben diese Platte mit Blick auf die Bühne geschrieben, also wollten wir das Tempo. Wir können es kaum erwarten, unsere Setlist mit einer neuen Ladung harter, schneller Rocksongs vollzupacken.”

Nach internationalen Abenteuern mit Dave Cobb, Dolf De Borst (The Datsuns) und James Petralli (White Denim), fühlte sich die Band bereit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Cedric Maes: “Wann immer wir mit einem internationalen Top-Produzenten gearbeitet haben, gab es immer einen von uns der wissen wollte, wofür jeder einzelne Knopf diente. Diesmal haben sie alles selbst gemacht: vom Songwriting über die Aufnahmetechnik bis hin zur Produktion und Abmischung. Die Platte wurde sogar teilweise im bandeigenen Tonstudio aufgenommen: Ultra Elektric Studio. Nicht umsonst wurde das Album danach benannt. Jan
Straetemans: “Dieser Titel symbolisiert unsere Unabhängigkeit. Nach 11 Jahren wissen wir besser als jeder andere wie The Sore Losers klingen sollten, und wir haben uns durch nichts davon abhalten lassen es einzufangen.”

Die Mission der Band ist es, die Rockmusik zu spielen, die sie selbst hören wollen. Cedric Maes: “Wir folgen unserem Drang, Songs zu schreiben, direkt aus dem Herzen und weil wir
dazu gezwungen sind. Die Welt braucht gute Rockbands! Textlich sind wir manchmal näher an Little Richard als an Dylan, aber das ist okay. Jan Straetemans stimmt dem zu: “Manche Platten legt man auf um die Texte zu hören, aber das ist einfach eine gute, solide Rockplatte, scheiß drauf. Es ist die härteste, die wir bisher gemacht haben, alles geht in den roten Bereich: Tempo, Energie, Lautstärke, ja sogar das Cover.”

Fans können das Album ab heute HIER vorbestellen.

Außerdem begleiten The Sore Losers die Band Therapy? auf ihrer kommenden TOUR! Anbei findet ihr die Daten: 

THE SORE LOSERS als Support für THERAPY?


 

Textquelle: Pressetext

Teile diesen Inhalt mit anderen