Homeless Kings, Crude, The Lithic Sea – Rockhouse Bar, Salzburg, 14.01.23

Bands: Homeless Kings / Crude / The Lithic Sea
Rockhouse Bar, Salzburg, 14.01.23


Homeless Kings sind eine Rockband aus Traunstein/Salzburg, die mit ihren eigenen Songs das Publikum begeistern. Wer die Amerikanische Rock-Musikszene liebt, sollte sich die vier jungen Herren nicht entgehen lassen. Dreckige Gitarren – fetter Bass – bebende Drums – Whiskey Voice – Homeless Kings!

Crude widersetzt sich dem optischen Klischee. Scheinbar hart, sind die zwei Musiker Reinhard Wagner und Michael Lehenauer auf der Bühne äußerst zart. Die Musik geht unter die Haut und vor allem der kraftvolle Gesang überzeugt sofort. Rassige Stimme und viel Gefühl in jedem Lied. Eine überzeugende und professionelle Leistung.
Die Einflüsse aus Grunge und Rock ‘n’ Roll der 1990er Jahre sind unverkennbar. Crude sind nicht geschmacklos, barbarisch, subtil oder gar grob. Vielmehr stehen sie für ehrliche Musik aus der Ecke von Grunge und Rock ‘n’ Roll mit einem Hang zur Zeitreise. 

Ein Sound so groß und gewaltig, wie das Gebirgsmassiv, nach dem sie sich benannt haben. Auf dem Fundament der unaufhaltsamen Rhythmussektion, zwischen den riesigen Gitarrenwänden hallt eine mächtige Stimme – und das alles lässt die Erde erbeben. The Lithic Sea (Deutsch: “Das steinerne Meer”) bringen genau das auf die Bühne. Hard Rock und Classic Rock Songs mit großem Ohrwurmpotential, inspiriert von den Sounds der 70er und 80er, geschrieben für das Hier und Jetzt. 


Alle Fotos: Anthalerero MajereHIER gibts noch mehr davon
Text: Pressetext

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 4 Average: 5]