Foreigner – Double Vision: Then and Now Live – CD/DVD Review

Foreigner – Double Vision: Then and Now LIVE CD/DVD
Herkunft:
UK/US
Release:
15.11.2019
Label:
Earmusic (Edel)
Dauer:
DVD Konzert/100 Minuten
Genre: AOR


Ich bin ja davon überzeugt, dass jeder, der zumindest ab und an Radio hört, mindestens drei Songs der Foreigner kennt ohne zu wissen, dass es sich um Musik von Foreigner, einer der größten Bands der Rockgeschichte überhaupt, handelt. Gegründet wurde die Band 1976 von drei Amerikanern und drei Engländern, die sich bis heute im Musikzirkus beweisen. Doch nun zum neuen Release Double Vision: Then and Now!
Nach einem kurzen Intro über Lautsprecher und einem Schwenken der Kamera durch die Menge, betreten auch schon die derzeitigen Mitglieder zusammen mit Gründer Mick Jones die Bühne. Sogleich geht es mit dem ersten Song Cold as Ice in die Vollen. Zum Ende des Songs gibt es nicht nur Kamera – Crowdsurfing durch die übrigens erstaunlich gut ausgesuchten Gesichter der Fans, die vornehmlich weiblich sind, sondern auch echtes von Sänger Kelly Hanson, der schon zu Beginn zeigt, wie fit er ist. Ich bin schon mal platt, denn der Sound, die Kameraeinstellungen und generell die Aufmachung der Show sind hervorragend. Weiter gehts mit Head Games und wirklich meisterhaftem Gitarrensolo! Spätestens bei Waiting for a Girl like You, vor dem Hanson jeden auffordert, eine Person zu umarmen, ist man im Foreigner Fieber. Headknocker wird dann optisch noch mit Einspielern versüßt, die Hanson auf dem Motorrad auf einem einsamen Highway zeigen. Say you will, laut Mick Jones, der Song mit dem alles begann, wird in einer Acoustic Version aufgeführt und macht dank Querflöte Gänsehaut. Bevor es mit Urgent und dem beinahe psychedelisch aufgeführten Starrider weitergeht, gibt es einen kurzen Blick hinter die Kulissen und kurze Cut Outs werden gezeigt. Die Bandmembers hatten wohl wirklich viel Spaß bei der Produktion! Besonders die Mädels der ersten Reihe freuen sich über das romantische Saxophon und schießen wohl die Bilder ihres Lebens. Zum ersten Mal singt auch Mick Jones himself und ja, was soll man sagen! Er hat es noch drauf! Fulminante Gitarrensoli beenden das Set, bevor es mit Jukebox Hero so richtig hart wird. Feels like the First Time wird vom damaligen Atlantic Records Zuständigen als die Nummer, mit der alles begann, betitelt und zum ersten Mal stehen alle ursprünglichen Mitglieder der Band gemeinsam auf der Bühne. Es wird nicht lange gesprochen und danach Double Vision sofort angespielt. Blue Morning Blue Day, Long Way from Home mit einem super Intro und Dirty White Boy bestätigen, dass die Haudegen noch fit sind. I Want to Know What Love is bringt dann die ehemalige Besetzung und die derzeitige zusammen auf die Bühne und es wird unterstützt vom in weiß gewandeten Gospelchor gejammt. Den Abschluss dieses Live Erlebnisses macht Hot Blooded und die Zuschauer werden wirklich HOT zurück gelassen.
Als Bonus finden sich die beiden Songs The Flame Still Burns und Fool For You Anyway, beide in Acoustic Version aufgeführt.


Mein Fazit:
Was für eine Show! Ich bin begeistert und war das gesamte Konzert über voll dabei! Nicht nur die altbekannten Gassenhauer werden bedient und diese Tatsache macht es mir noch leichter, als noch nicht eingefleischter Foreigner Fan, in die Thematik um den Mythos Foreigner einzusteigen. Hier stimmt einfach alles! Diese CD/DVD Kombi wird auf jeden Fall unter dem ein und dem anderen Weihnachtsbaum liegen! Von mir glatte 9/10.

Line Up
Lou Gramm, Al Greenwood, Dennis Elliot, Ian McDonald, Rick Wills, Mick Jones, Kelly Hansen, Tom Gimbel, Jeff Pilson, Michael Bluestein, Bruce Watson, Chris Frazier

Tracklist
Album Tracklist
Cold As Ice
Head Game
Waiting For A Girl Like You
Headknocker
The Flame Still Burns
Urgent
Juke Box Hero
Feels Like The First Time
Double Vision
Blue Morning, Blue Day
Long, Long Way From Home
Dirty White Boy
I Want To Know What Love Is
Hot Blooded

DVD und BLU – RAY Tracklist
Cold As Ice
Head Games
Waiting For A Girl Like You
Headknocker
Say You Will
Urgent
Starrider
Juke Box Hero
Feels Like The First Time
Double Vision
Blue Morning, Blue Day
Long, Long Way From Home
Dirty White Boy
I Want To Know What Love Is
Hot Blooded
+Bonus:
The Flame Still Burns (Acoustic)
Fool For You Anyway (Acoustic)

Links:
Webseite Foreigner
Facebook Foreigner
Kaufempfehlung

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 9 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon