Cytotoxin – Prayer for Annihilation Tour – 27.10.2019, Viper Room Vienna – Live Review

Cytotoxin – Prayer for Annihilation Tour
mit:
I Declare War, Acranius, Necrotted
Veranstaltung: 27.10.2019, Viper Room Vienna
Herkunft:
Deutschland, USA
Ticket: 
20,-
Genre:
Brutal/Technical Death Metal


Am 27 Oktober war es soweit – Tschernobyl Death Squad Cytotoxin besuchten im Rahmen der Prayer for Annihilation Tour zusammen mit I Declare War, Acranius und Necrotted auch die Hauptstadt Österreichs – zum ersten Mal in ihrer mittlerweile schon 9-jährigen Karriere.

Meine Bekanntschaft mit der Band geht zurück zur letzten Edition des Brutal Assault Festival (2019), bei dem die Band echt volle 200% lieferte. Zuerst überzeugte Grimo, Sänger von Cytotoxin total als Gastsänger beim Gig von Aborted und später legte die Band noch beim eigenen Auftritt alles in Schutt und Asche. Mein persönliches Highlight des Konzertes war der Moment, als Grimo – mit einer gelben Radiation-gezeichneten Tonne unter dem Arm – ins Pit vor die Bühne sprang und dort ein Circle Pit startete. Dieses Erlebnis liess mich seitdem nie los und sobald ich herausfand, dass die Jungs Wien bald besuchen werden, besorgte ich mir eine Karte und freute mich auf einen geilen Abend in Viper Room.

Schon vor dem Gig nutzte ich die Chance, um mich mit Grimo ein bisschen zu unterhalten und die erste Scheibe der Band, Plutonium Heaven, unterschreiben zu lassen. Dann ohne Zeit zu verlieren eierte ich mich direkt zur Bühne und der Abend startete.
Necrotted aus Deutschland betraten als erste die Bühne und haben mächtig geliefert, allerdings sehr statisch – man konnte vermuten, dass die Bühne für die Jungs einfach zu klein war, um wirklich Bewegung in Show zu bringen. Der Auftritt war aber sehr überzeugend!

Acranius, ebenfalls aus Deutschland, standen als nächste auf dem Programm und haben auch ihr Bestes gegeben, allerdings spürte man, dass das Publikum – circa 100 Metalheads – sich noch ziemlich schüchtern benahm und der Abstand vor der Bühne noch deutlich zu sehen war.

Die nächste Pause verging urschnell und da konnte man deutlich merken, auf wen die meisten im Klub warteten. Diesmal flogen alle im Pit direkt zur Bühne und es wurde kuschelig. Dann rollte das Intro aus Geigerzählergeräuschen durch die Luft und Tschernobyl Death Squad betrat die Bühne – in Gasmasken und mit der riesigen gelben Radiation-Flagge. Da ging es echt los!

React or Recede von der ersten Scheibe von Cytotoxin eröffnete den Auftritt. Mann, wie geil war es denn – die ganze Band trug die Gasmasken als sie das Lied gespielt haben! Weiter ging es mit Corium Era und da wurde es gleich interaktiver – Grimo hob ein Kreisverkehrszeichen auf und lud das Publikum zur Freisetzung von Circlepitonium ein. Ich bekam den Eindruck, dass die Masse genau diesen Move antizipierte – zweimal musste man die Einladung nicht wiederholen. Nur in wenigen Sekunden bildete sich ein Tornado vor der Bühne!

Weiter ging es genau in diesem Fahrwasser. Frontier of Perception, Radiatus Generis, Radiophobia und Chernopolis folgten, gemischt mit Mosh- und Circlepits. Es wurde nur geiler, heißer und schneller! Was mich persönlich sehr glücklich machte war die Beobachtung, wie froh auch die Band über den herzlichen Empfang war. Da strahlte nicht nur die Musik von Radiation, sondern auch die Gesichter vor und auf der Bühne.

Chaos Cascade stand als letztes Lied auf der Setlist und schloss das Programm an diesem Sonntagabend ab. Und irgendwann in der Mitte des Liedes erlebte ich plötzlich ein Deja-Vu. Grimo holte sich eine mit dem Radiationszeichen markierte gelbe Tonne und sprang von der Bühne direkt ins Pit zu den Fans, was sofort ein Megamosh auslöste…

Beim Auftritt von I Declare War konnte ich schon aus persönlichen Gründen nicht bleiben und musste mich nach draußen beeilen. Auf dem Weg machte ich noch eine kurze Pause beim Merchandise Stand von Cytotoxin und besorgte mir ein T-Shirt als Erinnerung an den Abend. Es war echt froh zu sehen, wie die anderen Fans auch den Stand belagerten, die Band mit Fragen überschütteten und ein die oder andere Sache kauften.

Bis zum nächsten Mal mit Cytotoxin!


Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 6 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen