Crowbars Kirk Windstein veröffentlicht Solo Debüt – Presse Release

Crowbar’s Kirk Windstein veröffentlicht am 24. Januar 2020 sein Debüt-Solo-Album Dream in Motion


Kirk Windstein, der hoch angesehene Sludge-Metal-Pionier und unverwechselbare Frontmann von Crowbar, nimmt zum ersten Mal als Solokünstler ein Album auf. Am 24. Januar 2020 wird Entertainment One (eOne) stolz Dream in Motion veröffentlichen, Windsteins einzigartiges Debüt und eine Aufnahme, bei der der Dark Lord of the Southern Riff seine Kreativität auslebt und sein Erbe stärkt.

Dream in Motion wurde in Windsteins Heimat Louisiana über einen Zeitraum von zwei Jahren zwischen Tourneen und Feiertagen aufgenommen und ist eine kraftvoll bewegende Aufnahme, die aus jeder Ecke der drei Jahrzehnte andauernden Karriere des Riffkönigs stammt. Die LP besitzt eine lyrische Tiefe, emotionales Gewicht und musikalische Stärke, die aus den Feuern tausender weltweiter Live-Shows entstanden sind.

Windsteins Solo-Werk vereint gradlinige Gitarrenriffs mit souligen und meditativen Passagen. Kirk kümmerte sich um alle Gesangsaufgaben, Gitarren und Bässe auf dem Album. Die Drums und Effekte kommen vom langjährigen Produktionspartner und Mitarbeiter Duane Simoneaux (Crowbar, Down, Exhorder).
Einen ersten Vorgeschmack auf Kirks Solo-Debüt kann man jetzt im ersten Video zum Titeltrack der Platte hören:


 

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 4 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon