Batushka – Theotoxin, Irdorath, Heidnir – 04.01.2020, Szene Wien – Ankündigung

Batushka 
Support: Theotoxin, Irdorath, Heidnir
04.01.2020, Szene Wien, Hauffgasse 26, 1110 Wien 


Es ist endlich soweit! TON Music Productions bringen Krzysztof Drabikowskis Batushka nach Wien. 
Mit im Gepäck: Theotoxin, Irdorath, Heidnir

Kurzinfo zu den Bands:

Batushka: Trotz eines langwierigen Rechtsstreites ist Krzysztof Drabikowski´s Version Батюшка nun endlich wieder zurück. Das Livedebut fand Anfang November in Kiev statt und wir freuen uns dass die erst zweite Show in Wien angekündigt wird. 
Im Gepäck ist, der im Mai erschienene Nachfolger des Megadebut, der ursprünglichen Version der Band, „Панихида“ zu Deutsch „Panihida oder Requiem“ (beschreibt das Ritual an einer Totenmesse teilzunehmen).


Theotoxin: 
Die fünfköpfige Black Metal Band aus Wien wird ihr einziges Österreich Konzert an diesem Abend geben. Die Band Theotoxin wurde 2016 gegründet und gibt an, sich gegen jede religiöse Plage zu stellen und tun dies auch in ihren Songs kund. Einen Appetizer könnt ihr euch HIER holen mit einem Ausschnitt ihres Auftrittes beim Kaltenbach Open Air 2019.


Irdorath:
Die österreichische Thrash/Black Metal Band gründete sich bereits 2005 und schaut auf ereignisreiche Jahre zurück. In ihrer Historie findet man etliche Live Shows im In,- und Ausland. HIER gehts zum Titeltrack des letzten, 2017 erschienenen Albums.


Heidnir:
Kommt direkt aus dem oberösterreichischen Metal Underground. Ein Black Metal Solo Projekt, das live als vier Mann Band besticht. HIER gehts zum Probehören!


Links:
Hier geht es zu den TICKETS
Facebook Theotoxin
Facebook Irdorath
Facebook Heidnir

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 5 Average: 5]