Aeons of Ashes – Determination – EP Review

Aeons of Ashes – Determination
Herkunft: Österreich
Release:
01.07.2023
Label:
Independent
Dauer:
11:28
Genre:
Melodic Death Metal


Foto Credit: macoustix

Zum zehnjährigen Bestehen haben die Melodic Death Metaler von Aeons of Ashes bereits angekündigt ein neues Album unter die Leute zu bringen.

Zum Aufwärmen gibt es mit Determination allerdings noch eine kurze und knackige EP, die den Abschluss ihrer Wasteland Trilogie darstellen soll. Mit drei Songs und einer Spielzeit von elfeinhalb Minuten hat man sich hier auf das Wesentliche konzentriert. Man darf außerdem auf die Performance der neuen Sängerin July Fellner gespannt sein.

Kurz und schmerzlos

Bei nur drei Nummern bleibt nicht viel Zeit für Rumgeplänkel. Der Opener f4v5t legt daher auch direkt mit aller Brachialität los, lässt aber dabei die atmosphärisch anmutenden Melodic Elemente nicht zu kurz kommen. Der Wechsel zwischen Brechstange und feiner Klinge gelingt hier schon durchwegs gut und die Neubesetzung am Mikrofon scheint sich bisher absolut ausgezahlt zu haben.
Auch Ring of st0nes fährt mit einer ähnlichen Intensität und lässt die Nackenmuskeln vibrieren, stoppt kurz ab um sich in akustischen Sphären zu versuchen und drückt das Gaspedal im Anschluss wieder bis zum Anschlag.

Den Abschluss bildet mit Time Is a Lie ein Song der sich nahtlos in den Reigen der beiden Vorgänger einfügt. Ein kurzes aber umso kurzweiligeres Vergnügen geht zu Ende und macht Lust auf mehr.


Fazit
Aeons of Ashes machen einen mit Determination auf jeden Fall heiß auf das Album das im Herbst kommen soll. Wer auf Melodeath mit viel Wumms steht ist hier auf jeden Fall richtig. Dafür gut gemeinte 8 / 10

Line Up
July Fellner – Gesang
Tim Sklenitzka – Gesang
Georg Knoll – Gitarre, Gesang
Markus Chmelar – Bass
Clemens Nolz – Schlagzeug
Christopher Feiertag – Gitarre

Tracklist
01. f4v5t
02. Ring of st0nes
03. Time is a Lie

Links
Webseite Aeons Of Ashes
Facebook Aeons Of Ashes
Bandcamp Aeons Of Ashes
Instagram Aeons Of Ashes


Außerdem auf Soundmagnet.eu
Album Review – Grant The Sun – Voyage
EP Review – Tardigrade Inferno – Arrival Of A Train
Album Review – Avenged Sevenfold – Life Is But A Dream

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 15 Average: 3.1]