Yogi Lang – 4 Songs Live – Mehr, bitte! – EP Review

Yogi Lang – 4 Songs Live
Herkunft:
Freising / Deutschland
Release:
15.05.20
Label:
Gentle Art of Music / Soulfood Music
Dauer:
27:05
Genre:
Progressive Rock


 

Oft ergibt es sich nicht, aber im letzten Jahr, auf der Tour seiner Stammband RPWL, hatte Yogi Lang die Gelegenheit, an fünf Abenden als Opener ein 30 minütiges Set seines aktuellen Soloalbum A Way Out Of Here zusammen mit den Kollegen von RPWL darzubieten. Den Mitschnitt vom 23.11.2019 aus De Cacaofabriek im niederländischen Helmond gibt es nun als rein digitale EP zum Streamen oder zum Download.

Fans von A Way Out Of Here und von RPWL kommen voll auf ihre Kosten, die Stücke sind elegisch und herzzerreißend schön dargebracht. Im Gegensatz zur Studioversion spielt Kalle Wallner hier die dicken Saiten, dennoch sind das Gitarrenspiel und die Soli von Torsten Weber absolut klasse.
Yogi Lang ist phantastisch bei Stimme, die Produktion ist glasklar, transparent und in den richtigen Momenten druckvoll. Der erste und längste Song Move On eröffnet rockig und interessant, mit gefühlvollem Refrain und weiblichem Hintergrundgesang, absolut klasse. Meine persönlicher Favorit. Der Titeltrack des Album ist der kürzeste und kompakteste Titel in dem Quartett. Der Titel erinnert mich noch am ehesten an die am häufigsten zum Vergleich bemühten Pink Floyd in ihrer Post-Waters Ära. Besonders schön sind auch Shine On Me mit seiner gefühlvollen Harmonik und einem tollen Gitarrensolo, und das abschliessende I’ll Be There For You, das auf dem Studioalbum ebenfalls das Finale darstellte und in diesem Zusammenhang das folgende Hauptset von RPWL gut vorbereitete.


Fazit:
Als Stimmungsbereiter für das Hauptset an jenem Abend, aber auch für sich alleine ist die EP fantastisch. Eine tolle Performance, die Songs kommen live richtig gut zur Geltung und machen A Way Out Of Here alle Ehre. Zum Eintauchen und Versinken in dieser fantastischen Musik ist die EP leider etwas kurz geraten, hoffentlich bringt Yogi Lang auch mal ein volles Set. Und dass die EP rein digital angeboten wird, ist auch ein bisschen schade für den Jäger und Sammler in uns. Aber es geht hier um die Musik, und wegen des minimal abfallenden A Way Out Of Here vergebe ich 9.5/10.

9,5

Line Up
Yogi Lang -Gesang, Keyboards
Torsten Weber – Gitarren
Markus Jehle – Keyboards
Kalle Wallner – Bass
Marc Turiaux – Schlagzeug
Caroline von Brünken & Bine Heller – Hintergrundgesang

Tracklist
01. Move On
02. A Way Out Of Here
03. Shine On Me
04. I’ll Be There For You

Links:
Webseite Yogi Lang
Youtube – Offizielles Livekonzert

Cooler Artikel? Diskutiere mit auf Facebook!
[Total: 4 Average: 5]
Teile diesen Inhalt mit anderen
fb-share-icon